08.04.17 Sonderübung mit Drehleiter

Am vergangenen Samstag gegen 16 Uhr fand eine Sonderübung mit der Drehleiter aus Ansbach statt.

Angenommen wurde ein Brand mit einer vermissten Person im ersten Stock unseres Feuerwehrhauses.

Durch das ersteintreffende TLF wurde ein Trupp unter Atemschutz mit dem ersten C-Rohr in den Innenangriff zur Personensuche und Brandbekämpfung geschickt. Die vermisste Person konnte umgehend gefunden und auf den Balkon gebracht werden, hier wurde sie durch den zweiten Trupp unter Atemschutz mithilfe der Drehleiter gerettet.

Hier nahm die Übung dann eine Wende, statt mit seiner geretteten Lisa zu Boden zu fahren, fuhr unser Kamerad Sebastian weiter nach oben, wo er Lisa dann einen Heiratsantrag in luftiger Höhe machte. Natürlich beantwortete sie diese Frage mit einem klaren „Ja“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.