08.09.15 Schwerer Verkehrsunfall B13

Alarmzeit: 06:17 Uhr

Auf der Ortsumgehung Lehrberg kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkws.

Eine Person konnte vor Eintreffen der Rettungskräfte bereits von Ersthelfern aus dem Fahrzeug gebracht werden und kam dann schwer verletzt in ein Krankenhaus.

Im anderen Fahrzeug wurde eine Person schwer eingeklemmt und konnte nur noch tot von der Feuerwehr geborgen werden.

Durch die Feuerwehr wurde der Verkehr geregelt, der Gutachter und der Bestatter unterstützt, sowie auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

 

Einsatzende 11:30 Uhr

Im Einsatz waren:

Die Feuerwehren Lehrberg, Flachslanden und Unterheßbach

KBI AN-Land 5, Rettungsdienst, Polizei, Gutachter, Bestatter, Straßenbauamt, Abschleppunternehmen

 

 

Einige Bilder wurden von News 5 zur verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.