09.04.15 Waldbrand bei Gräfenbuch

Alarmzeit: 09:30 Uhr

In einer Hanglage standen ca. 500 m² Waldboden in Flammen. Die Brandbekämpfung gestaltete sich wegen dem Gelände und der Wasserversorgung als schwierig, das Feuer war aber schnell unter Kontrolle.

Zur Wasserversorgung wurden mehrere Tanklöschfahrzeuge, und Pumpfässer von Landwirten eingesetzt.

Um ca. 13 Uhr rückte das letzte Lehrberger Fahrzeug wieder ein, die Feuerwehr Heßbach hielt Brandwache.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Heßbach, Lehrberg, Oberdachstetten, Flachslanden und Ansbach.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.