15.05.17 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt, St. 2250

Alarmzeit: 09:10 Uhr

Auf der Staatsstraße 2250 Nähe Zailach kam es zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

Ein PKW fuhr auf einen vorausfahrenden Mobilbagger auf. Durch den Aufprall wurde die Person im Fahrzeug eingeklemmt.

In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Flachslanden und dem Rettungsdienst befreiten wir den schwerverletzten Fahrer aus seinem PKW, der dann mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde.

Für die Rettungsarbeiten war die Straße komplett gesperrt, nachdem die Fahrbahn gereinigt war, konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Einsatzende: 11:15 Uhr

Im Einsatz: Rettungsdienst, Polizei, Straßenmeisterei, Abschleppunternehmen, FF Flachslanden, FF Lehrberg mit TLF 20/1 und GW-L 55/1, KBM Land 5/5 und 5/4.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.