27.10.2021 Verkehrsunfall, mehrere PKW, Person eingeklemmt

Um 12:53 Uhr wurden die Feuerwehren Neuses, Hennenbach, Ansbach und Lehrberg, sowie der Rettungsdienst und die Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B13, kurz nach der Abzweigung Neuses gerufen.

Es handelte sich um einen Frontalaufprall zwischen 2 Pkw´s. Hierbei verletzten sich 2 Personen, wobei eine Person noch in ihrem Fahrzeug eingeschlossen war.

Durch die Besatzung des Ansbacher Rüstwagens wurde die Fahrertür geöffnet, die Besatzung des Lehrberger HLF´s, kümmerte sich um die andere verletzte Person, klemmte an den Unfallfahrzeugen die Batterien ab und stellte den Brandschutz sicher.

Nach ca 30 Minuten konnten die beiden Fahrzeuge der Feuerwehr Lehrberg die Einsatzstelle wieder verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.