18.11.2019 Rauchentwicklung im Freien

Alarmzeit: 10:33 Uhr

Ein Autofahrer bemerkte auf Höhe der Fritzmühle eine Rauchentwicklung im Wald. Daraufhin wurde die Feuerwehr Lehrberg alarmiert.

Nach Erkundung konnte eine Rauchentwicklung festgestellt werden, es handelte sich um eine bewachte Astholzverbrennung. Kein Eingreifen der Feuerwehr nötig.

Einsatzende: 11 Uhr

Im Einsatz FF Lehrberg mit TLF 20/1

16.11.19 Rauchentwicklung im Freien

Alarmzeit: 14:18 Uhr

Zu einer Rauchentwicklung im Wald zwischen Hürbel und Schmalenbach wurden wir am Nachmitttag des 16.11.2019 alarmiert.

Auf der Anfahrt konnte die Rauchentwicklung mitten im Wald ausgemacht werden. Nach einiger Zeit Erkundung – die fast nur zu Fuß möglich war, konnte in einer Lichtung die Brandstelle gefunden werden. Hier wurden insgesamt 4 Personen bei Waldarbeiten angetroffen, die das Astfeuer unter Kontrolle hatten.

Somit konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

Einsatzende: 15:00 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit TLF 20/1 und LF 43/1, Zailach 44/1, Rettungsdienst, Polizei

07.11.19 Brand Wohnhaus, Ansbach

Alarmzeit: 14:24 Uhr

Zur Unterstützung mit weiteren Atemschutzgeräterägern wurden wir nach Ansbach in die Humboldtstraße alarmiert.

Dort stand ein Wohngebäude mit Anbauten in Vollbrand, es gab wohl mehrere Explosionen.

Unsere Atemschutztrupps unterstützten bei den Löscharbeiten und bei der Personensuche im betroffenen Gebäude.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde in dem Wohnhaus eine leblose Person aufgefunden.

Einsatzende 17:30 Uhr

Eingesetzte Fahrzeuge der FF Lehrberg: TLF 20/1 und LF 43/1

1 2 3 49