23.09.18 Evakuierung Personenzug, Wiedersbach

Alarmzeit: 20:55 Uhr

Gestern folgte nach kurzer Zeit ein weiterer wetterbedingter Einsatz. Gegen 21 Uhr wurden wir zur Unterstützung mit unserem Schienenrollwagen an die Bahnstrecke bei Wiedersbach gerufen. Dort musste ein durch den Sturm Fabienne nicht mehr fahrbereiter Personenzug evakuiert werden. Zusammen mit der Feuerwehr Wiedersbach, Feuerwehr Leutershausen und der BRK Bereitschaft Ansbach wurden die 200 Personen unverletzt aus dem Zug gebracht und dann mit Bussen zum Ansbacher Bahnhof gefahren.

Unser Schienenrollwagen erwieß sich dabei als sehr nützlich, mit ihm konnten unter anderem ein Beleuchtungssatz in den Gleisbereich gefahren werden, sowie Kinderwägen oder schwere Gepäckstücke transportiert werden.

Einsatzende: 23:15 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit GW-L 55/1 und LF 43/1, FF Wiedersbach und Leutershausen, KBR Land 1, KBI Land 5, KBM Land 5/4, Mitarbeiter der Bahn

23.09.18 Gebäude sichern

Alarmzeit: 19:10 Uhr

Durch das Sturmtief Fabienne lockerten sich an einem Wohnhaus Dachziegel und stürzten teilweise auf den Gehweg. Einige Ziegel lagen noch lose an einem Schneefanggitter, diese wurden durch die Feuerwehr mit einem Einreißhaken entfernt. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet.

Im Einsatz: TLF 20/1, LF 43/1 und der GW-L 55/1 war auf Bereitschaft.

1 2 3 4 6