10.05.18 Brand Zimmerei, Colmberg

Alarmzeit: 22:45 Uhr

Zum zweiten Einsatz des Tages wurden wir am späten Abend nach Colmberg alarmiert. Vorort stand eine ehemalige Zimmerei in Vollbrand. Mit unserem Gerätewagen Logistik wurde in Zusammenarbeit mit weiteren Feuerwehren eine ca. 1 km lange Schlauchleitung gelegt. Parallel dazu bauten das TLF und das LF zusammen mit der Feuerwehr Flachslanden eine Riegelstellung in dem dicht bebauten Gebiet auf.

Unsere Atemschutzgeräteträger standen in Bereitschaft, um eventuell den Spänebunker auszuräumen. Dies war aber nicht mehr erforderlich, das Fluten des Bunkers brachte den gewünschten Löscherfolg.

Gegen 3:30 Uhr waren wir wieder im Feuerwehrhaus, hier wurden dann die Fahrzeuge wieder einsatzklar gemacht, somit konnten wir um 05 Uhr Feierabend machen.

Im Laufe des Freitags wurden dann noch die gebrauchten Schläuche gewaschen und zum trocknen aufgehangen.

 

Im Einsatz: Feuerwehren aus Colmberg, Flachslanden, Leutershausen, Ansbach, Lehrberg, Geslau, Ober/Unterfelden, Obersulzbach, Auerbach, Feuerwehrführungskräfte, das BRK und die Polizei.

 

30.03.18 Brand Osterfeuer Lehrberg

Alarmzeit: 22:03

Kleinbrand am Osterfeuer in Lehrberg, konnte mit einem C-Rohr abgelöscht werden.

Einsatzende: 23:00 Uhr

 

Im Einsatz: Feuerwehr Lehrberg mit TLF 20/1 und LF 43/1, Rettungsdienst mit einem RTW

29.03.18 Verkehrsunfall, B13

Alarmzeit 11:20 Uhr

Auf der B13 – Ortsumgehung Unterheßbach, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws. Dabei wurden 5 Menschen zum Teil schwer verletzt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Durch die Feuerwehr Lehrberg wurde der Verkehr umgeleitet, zur Unterstützung bei der Verkehrslenkung wurden die Feuerwehren Heßbach und Flachslanden nachalarmiert.

Da sich die Unfallstelle auf ca. 400 m erstreckte und stark mit Betriebsstoffen der Pkws verunreinigt war, wurde eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn angefordert.

Ein Gutachter übernahm zusammen mit der Polizei die Unfallaufnahme.

Die Straße konnte gegen 14:45 Uhr wieder freigegeben werden, somit war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz: Die Feuerwehren Lehrberg, Heßbach und Flachslanden, Rettungsdienst mit 4 Rettungswägen, 2 Notarzteinsatzfahrzeugen, 1 Krankentransportwagen, Rettungshubschrauber Christoph 27, Polizei, Gutachter, Straßenbauamt, Reinigungsfirma, Abschleppdienst

 

 

1 4 5 6 7