15.09.2020 Brand Elektroanlage, Hainklingen

Alarmzeit: 11:31 Uhr

Mit unserem Pulverlöschanhänger (P250) wurden wir in den Flachsländer Ortsteil Hainklingen alarmiert. Vor Ort brannte ein Wechselrichter einer Photovoltaikanlage in einem Gebäude. Das Feuer konnte durch einen Atemschutztrupp der Feuerwehr Flachslanden mittels CO² zügig gelöscht werden, die Anlage führte dann allerdings noch immer Strom, diese musste durch einen Techniker vom Netz genommen werden um eine weitere Brandgefahr zu verhindern.

Wir befanden uns mit unserem HLF 20 und dem Pulverlöschanhänger in Bereitstellung, nach ca. einer Stunde war der Einsatz für uns beendet.

20.08.2020 Brand PKW, Ballstadter Straße

Alarmzeit: 15:33 Uhr

Zum zweiten Einsatz des Tages wurden wir in die Ballstadter Straße zu einem PKW Brand alarmiert.

Auf der Anfahrt rüstete sich sofort ein Trupp mit Pressluftatmern aus. An der Einsatzstelle angekommen, konnte an dem betreffenden PKW auch nach längerer Erkundung kein Brand festgestellt werden. Daraufhin rückten wir wieder ein.

Einsatzende: 16:00 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit HLF 40/1 und TLF 20/1, KBI Land 5, KBM Land 5/5, Rettungsdienst, Polizei

20.08.2020 Brand Holzstapel, Bauhofstraße

Alarmzeit: 05:25 Uhr

Zu einem brennenden Holzstapel wurden wir am Morgen des 20.08.2020 in die Bauhofstraße alarmiert. Vor Ort brannte ein Stapel mit mehreren Baumstämmen. Die Löscharbeiten wurden sofort mit einem C-Rohr aufgenommen, parallel wurde eine Wasserversorgung zu einem nahen Hydranten aufgebaut.

Im Anschluss wurden die Holzstämme mit einem Radlader auseinander gezogen, um noch vorhandene Glutnester gezielt ablöschen zu können.

Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera, konnte die Einsatzstelle nach ca. einer Stunde verlassen werden. Nach wiederherstellen der Einsatzbereitschaft, war der Einsatz für die rund 20 Ehrenamtlichen beendet.

Im Einsatz: FF Lehrberg mit HLF 40/1 und LF 43/1, KBM AN-Land 5/5, Rettungsdienst, Polizei

12.08.2020 Ölspur B13

Alarmzeit: 11:32

Der Leitstelle Ansbach wurde durch die US Feuerwehr eine Ölspur,verursacht durch einen Militärkonvoi, auf der B13 gemeldet.

Wir kontrollierten den Bereich zwischen Oberdachstetten und Ansbach, hier konnte allerdings keine Feststellung gemacht werden, daraufhin wurde der Einsatz abgebrochen.

Einsatzende: 12:05 Uhr

Im Einsatz: HLF 40/1

© Franken 112

29.07.2020 Brand Freifläche

Am 29.07.2020 um 14:23 Uhr wurden wir zur Unterstützung der bereits im Einsatz befindlichen Feuerwehren Neustetten und Flachslanden zu einem Feldbrand mit weiterem Löschwasser nachalarmiert.
Vor Ort unterstützten wir die Löscharbeiten mit unserem HLF 20, sowie seinem Vorgänger dem TLF 16/25, das über die Sommermonate wegen der Trockenheit noch am Standort verbleibt.
Unterstützt wurden die Arbeiten durch Landwirte mit Güllefässern und Bodenbearbeitungsgeräten.

Gegen 16:00 Uhr war der Einsatz beendet.

1 2 3 57