27.11.16 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt, B13

Alarmzeit: 06:11 Uhr

Auf der Umgehungsstraße kam es auf Höhe des neuen Industriegebiets zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkws.

Ursprünglich war der Unfall von Oberdachstetten in Richtung Marktbergel gemeldet. Deshalb wurden die Feuerwehren Oberdachstetten, Marktbergel und Obernzenn alarmiert.

Der anfahrende Rettungsdienst aus Ansbach, fand die Unfallstelle allerdings bei Lehrberg, worauf sofort die Feuerwehr Lehrberg alarmiert wurde.

Vom Rettungsdienst mussten 3, zum Teil schwerverletzte Personen behandelt und in Krankenhäuser gebracht werden. Eine Person konnte leider nur noch tot von der Feuerwehr geborgen werden.

Desweiteren wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet, auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die B13 voll gesperrt, der Verkehr wurde von der Feuerwehr durch Lehrberg geleitet.

Einsatzende: 10:00 Uhr

 

Im Einsatz: FF Lehrberg mit allen Fahrzeugen, FF Oberdachstetten, KBM Land 5/5, KBI Land 5, Rettungsdienst, Polizei, Bestatter, Gutachter, Straßenmeisterei, Abschleppunternehmen

Bilder: ©Thomania-Pressearbeit

17.11.16 Öl auf Gewässer

Alarmzeit: 16:05 Uhr

Es handelte sich um dieselbe Einsatzstelle wie am 09.November.

Durch die Feuerwehr wurden die noch vorhandenen Ölsperren kontrolliert. Laut Wasserwirtschaftsamt sind die getroffenen Maßnahmen noch immer ausreichend.

Die Ursache für die Verschmutzung wurde bereits vor einigen Tagen gefunden, weitere Maßnahmen sind durch das Wasserwirtschaftsamt bereits eingeleitet.

Einsatzende: 16:45 Uhr

 

Im Einsatz: FF Lehrberg, Kreisbrandmeister Land 5/5, Polizei,Wasserwirtschaftsamt

09.11.16 Öl auf Gewässer

Alarmzeit: 16:50 Uhr

Auf der Rezat wurde eine nicht unerhebliche Menge Öl festgestellt. Das Wasserwirtschaftsamt und die Polizei forderten die Feuerwehr Lehrberg nach.

Durch die Feuerwehr wurde eine Ölsperre errichtet, davor wurde schwimmfähiges Bindemittel ausgebracht.

Von der Feuerwehr Ansbach wurden Bindevlies-Schläuche nachgefordert und im betroffenen Bereich der Rezat eingebracht und fixiert. Diese verbleiben aktuell noch im Wasser, um eventuell nachlaufendes Öl aufzufangen.

Das Gewässer wird morgen durch das Wasserwirtschaftsamt erneut kontrolliert.

Die Ursache der Verschmutzung ist aktuell noch nicht bekannt.

Einsatzende: 19 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit 20/1 und 55/1, Wasserwirtschaftsamt, Polizei

Bilder: ©Thomania – Pressearbeit

 

19.10.16 Brand Elektroanlage, Finkenweg

Alarmzeit: 05:25 Uhr

Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde ein qualmender Elektroverteilerkasten vorgefunden. Die Kontrolle mit der Wärmebildkamera ergab, dass der Kasten auf ca. 50 °C erwärmt war.

Durch die Feuerwehr Lehrberg wurde der Brandschutz sichergestellt und die Einsatzstelle ausgeleuchtet.

Ein Techniker der Fa. N-Ergie öffnete den Verteiler und schaltete diesen stromlos, somit war der Einsatz beendet.

Einsatzende 06:45 Uhr

Bilder ©Thomania-Presse

08.10.16 Brand Freifläche klein, Steingasse

Alarmzeit: 17:28 Uhr

Nicht gemeldete und nicht bewachte Grüngutverbrennung, wurde durch die Feuerwehr auseinandergezogen und abgelöscht.

Einsatzende: 18:00 Uhr

Im Einsatz: 20/1 und 43/1.

Bilder © Thomania Pressearbeit