01.02.2023 Verkehrslenkung nach Verkehrsunfall

Alarmzeit 08:26 Uhr

Heute Morgen wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit 5 beteiligten Fahrzeugen auf die B13, kurz vor Schmalenbach, alarmiert.

Nach erster Erkundung vor Ort, gab es keine verletzten Personen und auch keine auslaufenden Betriebsstoffe.

Nach Rücksprache mit der Polizei, begrenzten sich die Aufgaben der Feuerwehr auf die Verkehrslenkung.

Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, konnten drei der Unfallfahrzeuge auf die linke Fahrspur verbracht werden, somit wurde der Verkehr wechselweise an der Unfallstelle vorbeigeführt.

Nachdem die Unfallstelle geräumt war, konnte der Verkehr wieder freigegeben werden.

Einsatzende: 10:00 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit HLF und GW-L, Ansbach Land 5/3, Rettungsdienst, Polizei, Abschleppunternehmen.

14.12.2022 Einsatzreicher Mittwoch für die Lehrberger Feuerwehr

Der erste Alarm erreichte uns um 08:03 Uhr. Hier wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen auf die Bundesstraße 13 gerufen. Vor Ort wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden, sowie der Verkehr in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Schalkhausen und Neustetten umgeleitet.

Nachdem die Unfallfahrzeuge abgeschleppt wurden, konnte der Einsatz beendet werden.

Weiter ging es um 19:17 Uhr, hier wurden wir im Ortsgebiet zu einem First Responder Einsatz alarmiert. Nach kurzer Zeit konnte der Patient an den Rettungsdienst übergeben werden und wir rückten wieder ein.

Zum letzten Mal an diesem Tag, schrillten unsere Meldeempfänger um 23:07 Uhr. In einem Wohn- und Geschäftshaus kam es aufgrund eines Defekts zu einem Wasserschaden im Erdgeschoss und Keller. Wir unterstützten vor Ort, um das Wasser zu beseitigen. Gegen 0:00 Uhr war auch der letzte Einsatz beendet.

28.11.2022 Brand PKW

Alarmzeit: 17:36 Uhr

Auf einem ehemaligen Firmengelände geriet ein Transporter aus ungeklärter Ursache in Brand. Beim Eintreffen des Lehrberger HLF´s stand das Fahrzeug bereits in Vollbrand. Durch einen Trupp unter Atemschutz wurde der VW Bus zunächst mit Wasser, später mit Netzmittel abgelöscht. Die Wasserversorgung konnte aus einem nahen Unterflurhydranten sichergestellt werden.

Nachdem das ausgebrannte Fahrzeug weiter gekühlt und mit der Wärmebildkamera abschließend kontrolliert wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden.

Einsatzende: 19:00 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit HLF, LF und GW-L, KBM Land 5/4, Rettungsdienst, Polizei

03.11.2022 Straße Reinigen, B13 Abzweigung Hürbel

Alarmzeit: 18:52 Uhr

Zunächst wurde die Feuerwehr Ansbach Neuses zu diesem Einsatz alarmiert, da angenommen wurde, dass sich die Einstzstelle auf der B13 Höhe Neuses befindet.

Allerdings befand sich der Unfall auf der B13 Ortsumgehung Lehrberg, an der Abzweigung Hürbel, worauf die Feuerwehr Lehrberg nachalarmiert wurde.

Vor Ort kollidierten ein Tiertransporter und ein Traktor mit Güllefass beim Abbiegevorgang.

Der LKW streifte beim vorbeifahren die Schleppschlaucheinrichtung des Güllefasses, worauf diese abriss und sich eine geringe Menge Gülle auf die Bundesstraße ergoss. Außerdem wurde ein PKW durch Trümmerteile beschädigt. Das gefüllte 18 m³ große Fass blieb glücklicherweise unbeschädigt.

Durch die Feuerwehr Lehrberg wurde mittels C-Rohr die Straße gereinigt, nach 30 Minuten war der Einsatz abgearbeitet.

1 2 3 65