24.04.19 Rauchentwicklung im Freien, Schmalenbach

Alarmzeit: 20:51 Uhr

Aufgrund des sehr starken Windes entfachten sich Reste des am Ostermontag abgebrannten Osterfeuers bei Schmalenbach erneut. Durch die Feuerwehr Lehrberg wurden die Reste auseinander gezogen und mittels Schnellangriffseinrichtung abgelöscht.

Durch das LF 43/1 wurde der Osterfeuerplatz in Lehrberg kontrolliert, auch hier mussten Glutnester abgelöscht werden.

Einsatzende: 21:45 Uhr

Im Einsatz: FF Lehrberg mit TLF 20/1, GW-L 55/1 und LF 43/1, Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.