21.04.18 Kuppelcup Heßbach

Der Wanderpokal des diesjährigen Kuppelcups bleibt zum 3. Mal in Folge bei der Feuerwehr Heßbach!

 

Die 4. Ausgabe des seit 2015 stattfindenden Kuppelcup fand wieder bei der Feuerwehr Heßbach statt. 7 Teams traten im K.O.-System gegeneinander beim Kuppeln der Saugleitung an. Als Schiedsrichter waren Kreisbrandinspektor Gerd Meier und die Kreisbrandmeister Erwin Häßlein, Johannes Hofmann und Rainer Moll vor Ort.

Im Finale standen sich die Feuerwehren Colmberg und Heßbach gegenüber, mit nur einer Sekunde Vorsprung konnte sich am Ende die Feuerwehr Heßbach durchsetzen. An dieser Stelle nocheinmal herzlichen Glückwunsch nach Heßbach!

 

Hier noch die Platzierungen:

1. Feuerwehr Heßbach

2. Feuerwehr Colmberg

3. Feuerwehr Brünst

4. Feuerwehr Lehrberg II

5. Feuerwehr Lehrberg I

6. Feuerwehr Gräfenbuch

7. Feuerwehr Zailach

30.03.18 Brand Osterfeuer Lehrberg

Alarmzeit: 22:03

Kleinbrand am Osterfeuer in Lehrberg, konnte mit einem C-Rohr abgelöscht werden.

Einsatzende: 23:00 Uhr

 

Im Einsatz: Feuerwehr Lehrberg mit TLF 20/1 und LF 43/1, Rettungsdienst mit einem RTW

29.03.18 Verkehrsunfall, B13

Alarmzeit 11:20 Uhr

Auf der B13 – Ortsumgehung Unterheßbach, kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Pkws. Dabei wurden 5 Menschen zum Teil schwer verletzt. Die Verletzten wurden durch den Rettungsdienst versorgt und in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Durch die Feuerwehr Lehrberg wurde der Verkehr umgeleitet, zur Unterstützung bei der Verkehrslenkung wurden die Feuerwehren Heßbach und Flachslanden nachalarmiert.

Da sich die Unfallstelle auf ca. 400 m erstreckte und stark mit Betriebsstoffen der Pkws verunreinigt war, wurde eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn angefordert.

Ein Gutachter übernahm zusammen mit der Polizei die Unfallaufnahme.

Die Straße konnte gegen 14:45 Uhr wieder freigegeben werden, somit war der Einsatz beendet.

 

Im Einsatz: Die Feuerwehren Lehrberg, Heßbach und Flachslanden, Rettungsdienst mit 4 Rettungswägen, 2 Notarzteinsatzfahrzeugen, 1 Krankentransportwagen, Rettungshubschrauber Christoph 27, Polizei, Gutachter, Straßenbauamt, Reinigungsfirma, Abschleppdienst

 

 

23.02.18 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt, B13

Alarmzeit: 08:51 Uhr

Auf der Ortsumgehung Lehrberg kam es zu einer Frontalkollision zwischen 2 beteiligten Pkw´s, bei der eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde.

Die Person wurde nach Absprache mit dem Rettungsdienst aus dem Unfallfahrzeug mittels hydraulischem Rettungsgerät gerettet und anschließend in eine Klinik geflogen.

Die B13 war während der Rettungs- und Aufräumarbeiten komplett gesperrt, der Verkehr wurde durch die Feuerwehren von der B13 ab – und durch Lehrberg geleitet.

Nach der Unfallaufnahme wurden auslaufende Betriebsstoffe gebunden und die Straße gereinigt.

 

Einsatzende: 11:45 Uhr

Im Einsatz: Feuerwehr Lehrberg mit TLF 20/1 und GW-L 55/1, Feuerwehr Flachslanden, Rettungsdienst, Rettungshubschrauber, Polizei, Straßenmeisterei, Abschleppunternehmen

 

1 2 3 4 39